Gemeinsam für alle Kinder: Mitglied werden im Kinderschutzbund !

Beitrittserklärung hier

Neues in Kürze

Der Kinderschutzbund sucht neue FamilienpatInnen, nähere Infos hier.

----------------------------

Hier unser Jahresbericht 2021 .

----------------------------

gewaltfreierziehen-300x300.png

_______________________________

Besuchen Sie uns auch bei facebook.

_______________________________

 

 


Leitbild

UNSER LEITBILD
Der Kinderschutzbund, Kreisverband Gütersloh e.V.


Unser Leitbild soll unser Selbstverständnis und unsere Grundprinzipien formulieren, die eine verbindliche Grundlage für die tägliche Arbeit im Kinderschutzbund Gütersloh bilden. Diese gemeinsame Vorstellung verbindet unsere hauptamtlichen und ehrenamtlichen Mitglieder.


1. Unsere Aufgabe: Lobby für Kinder
Mit unserer Arbeit setzen wir uns für die Rechte aller Kinder und Jugendlichen auf gewaltfreies Aufwachsen und Beteiligung ein. Wir fördern ihre Entwicklung, stärken sie bei der Entfaltung ihrer Fähigkeiten und treten für eine altersgerechte Wahrnehmung ihrer Rechte ein. Dabei treten wir für alle Kinder und unabhängig von ihrer ethnischen, nationalen und sozialen Herkunft, ihrer Religion oder einer Behinderung ein.

Wir setzen uns aktiv mit der Kinder- und Familienpolitik auseinander und mischen uns zugunsten der Kinder ein – insbesondere in der Stadt und dem Kreis Gütersloh.

Bei all unseren Tätigkeiten steht das Kindeswohl immer an erster Stelle. An ihm sind alle Angebote ausgerichtet.


2. Unser Ziel: Bessere Lebensbedingungen
Wir fordern eine Verbesserung der Lebensbedingungen der Kinder und Familien, eine kinderfreundliche und gesunde Umwelt und gute Einrichtungen für Kinder und Jugendliche. Durch vielfältige praktische Angebote gestalten wir eine lebenswerte Zukunft für unsere Kinder mit.


3. Unsere Grundhaltung: Starke Eltern und starke Kinder
Wir wollen starke, selbstbewusste Kinder. Um das zu erreichen, stärken wir die Eltern in Ihrer Erziehungskompetenz, um einen liebevollen, respektvollen, demokratischen und gewaltfreien Umgang mit ihren Kindern leben zu können. Zusätzlich unterstützen wir die Kinder in ihrem Alltag, z.B. durch unsere Beratung und die Begleitung durch unsere Projekte.

Dabei begreifen wir die Vielfalt der Gesellschaft und der Familie in all ihren Erscheinungsformen, die grundlegend die Kinderrechte wahren, als Chance. Wir begegnen allen mit Wertschätzung und Respekt für ihre individuelle Lebensgeschichte und die familiären, kulturellen und sozialen Bezüge der Familie.


4. Unser Team – Viele Aktive
Unsere Tätigkeit stützt sich gleichermaßen auf die Expertise und Erfahrung der hauptamtlichen Mitarbeitenden ebenso wie auf die Mitwirkung, Talente, Fähigkeiten und Stärken vieler ehrenamtlicher Mitarbeitenden. Dieses Zusammenspiel prägt und stärkt unsere tägliche Arbeit. Dabei arbeiten wir eng zusammen und begegnen uns in gegenseitiger Wertschätzung.


5. Unser fachlicher Anspruch
In unserer Arbeit integrieren wir praktische Erfahrungen und wissenschaftliche Erkenntnisse. Wir arbeiten ständig an der Verbesserung der Qualität unserer Arbeit durch Vernetzung und regelmäßigen Austausch zwischen den einzelnen Bereichen sowie durch spezifische Fortbildung und Supervision der Mitarbeitenden. Hierzu gehört auch die fachliche Kooperation und Vernetzung mit dem Hilfesystem.
Wir bieten vorbeugende, fördernde und krisenorientierte Angebote.
In der Fallarbeit arbeiten wir transparent und sind für eine dialogische, selbstkritische Auseinandersetzung offen.


6. Unsere Partner
Unseren Mitgliedern, Förderern und Sponsoren sowie Kooperationspartnern in Jugendhilfe und Schule sowie in Politik und Verwaltung bieten wir konkrete, fachlich begründete Konzepte mit hoher Qualität.

Sie alle sind geschätzte und unverzichtbare Bündnispartner. Sie verschaffen uns eine finanzielle Basis für unsere Projekte und helfen uns, die Idee des Kinderschutzes weiterzutragen. Unser Umgang mit ihnen ist geprägt von gemeinsamer Achtung, gegenseitiges Vertrauen und klaren vertraglichen Vereinbarungen.

Durch die Einbindung von ehrenamtlicher Mitarbeit und von privater, finanzieller Unterstützung fördern wir bürgerschaftliches Engagement und begreifen uns als aktiven Bestandteil der Stadtgesellschaft.


7. Unsere Arbeitsweise
Allen Menschen begegnen wir mit Achtung und Vertrauen in ihre Fähigkeiten, und achten ihre Bedürfnisse und Interessen.

Wir sind demokratisch organisiert und tragen alle Beschlüsse gemeinsam. Dabei ist unser Verein überkonfessionell und politisch unabhängig.